Sicherheits-Check: Wie steht es um die Fenster Ihrer Immobilie?

Statistisch gesehen ziehen es Einbrecher bei einem Mehrfamilienhaus vor, sich über die Hauseingangs- oder die Terrassentür Zutritt zu verschaffen. Die Fenster nehmen aber immer noch den 3. Platz bei den Zugangsmöglichkeiten ein und sollten deshalb keinesfalls vernachlässigt werden. Betroffen sind vor allem Fenster im Erdgeschoss, aber auch die der oberen Etagen, sofern die Balkone gut erreichbar sind. Im Rahmen einer Modernisierung oder eines Fenstertauschs sind Sie als Eigentümer, Kapitalanleger, Hausverwaltung oder Genossenschaft eines Wohnobjektes gut beraten, die Fenster hinsichtlich ihrer Sicherheit zu überprüfen. Vergessen Sie dabei selbst die kleine Luke in der Toilette nicht oder das Kellerfensterchen, das kaum sichtbar sein Dasein fristet.

Verriegelungen und Schlösser für mehr Sicherheit

Wie sicher ein Fenster ist, beschreibt die Widerstandsklasse. Zur Widerstandsklasse RC1-N gehören klassische Fenster mit Standardbeschlägen ohne extra Sicherheitstechnik. Einbrecher benötigen bei diesen Modellen nur etwa 10 Sekunden, um sie aufzuhebeln und in die Wohnung zu gelangen. Dabei verwenden sie lediglich einen Schraubenzieher und erzeugen kaum Geräusche. Besser ist, Sie statten zumindest das Erdgeschoss mit Fenstern der Widerstandsklasse RC2-N aus. Dank der Pilzkopf-Beschläge und abschließbaren Griffe erhöht sich die Widerstandszeit bei einem Einbruchversuch auf ungefähr 3 Minuten. Ein Zeitraum, der den meisten Dieben zu lang ist, sodass sie bereits vorher aufgeben, aus Angst, entdeckt zu werden. An besonders brisanten Stellen, beispielsweise dort, wo ein Fenster versteckt liegt oder besonders gut einsehbar ist, dass sich hinter der Scheibe etwas Wertvolles verbirgt, lohnt sich außerdem das Anbringen eines Zusatzschlosses oder einer Zusatzsicherung. Über die verschiedenen Möglichkeiten – Doppelflügel-, Stangen- und Zahlenschlösser oder abschließbare Griffe – beraten wir Sie gern.

Neumeyer Sicherheit von Fenstern Schließleisten

Sicherheitsglas bietet ein Mehr an Einbruchschutz

Die Scheibe spielt beim Thema Fenstersicherheit ebenfalls eine große Rolle. Das Stichwort lautet hier Sicherheitsglas. Zur Auswahl stehen Einscheiben-Schutzglas (ESG) und Verbundsicherheitsglas (VSG). Beide sorgen dafür, dass die Scheibe nicht in viele kleine Einzelteile zerfällt, sobald sie zu Bruch geht. Dadurch reduziert sich zum einen die Verletzungsgefahr für die Bewohner und zum anderen wird verhindert, dass der Dieb durch das Fenster hindurchgreifen kann, um etwa das Fenster von innen zu öffnen oder sich des fremden Eigentums zu bemächtigen. Erfahrungsgemäß schlagen Einbrecher die Scheibe zwar eher nicht ein, sondern wählen die Methode des Aufhebelns, doch ganz ausschließen kann man diese Vorgehensweise nicht. Besitzt ein Fenster sowohl Sicherheitsbeschläge wie Pilzkopfverriegelungen als auch abschließbare Griffe und besteht aus Sicherheitsglas, zählt es zur Widerstandsklasse RC2 und ist somit optimal für den Einbruchschutz von Mehrfamilienhäusern geeignet.

Setzen Sie auf einen Experten für Fenstersicherheit

Neumeyer ist Ihr zuverlässiger und erfahrener Partner, wenn es um den Werterhalt Ihrer Immobilie geht. Ob neue Hauseingangstür, Wartung des Vordaches oder Fenstertausch – bauliche Maßnahmen wie diese sind bei uns in besten Händen. Wir empfehlen Ihnen, einen Termin mit einem unserer Experten zu vereinbaren, damit Ihr individuelles Anliegen in einem persönlichen Gespräch geklärt werden kann. In der Regel erfolgt eine Objektbegehung, bevor wir Ihnen ein konkretes Angebot machen. Unsere Kompetenz beschränkt sich übrigens nicht nur auf die Sicherheitstechnik von Fenstern, sondern umfasst außerdem den Einbau, die Reparatur und die Instandhaltung von Türen, Briefkasten- und Vordachanlagen. Gern übernehmen wir für Hauseigentümer, Hausverwalter, Wohnungsgenossenschaften und andere Adressaten der Wohnungswirtschaft sämtliche Tätigkeiten rund um die Beratung, die Montage, die Steuerung und die Koordination von Baustellen.

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns, um einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns zu vereinbaren.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.